FF Alland
Online:
29
Besucher heute:
51
Besucher gesamt:
50.490
Zählung seit:
 01.01.2018

Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen

04.03.2018

Nach einer fast 2-monatigen Vorbereitungsphase nahmen die Kameraden Patrick Drescher und Joachim Zagler am 2.März am Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen teil.

Hierbei müssen sechs praxisnahen Disziplinen absolviert werden:

• Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät
• Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen
• Lotsendienst
• Arbeiten in der Einsatzleitung
• Einsatzsofortmeldung und
• Fragen aus dem Funkwesen

Dabei gilt es so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Mindestens 200 an der Zahl muss man erreichen, um das begehrte Funkleistungsabzeichen mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Beide Kameraden konnten die erforderlichen Punkte erreichen und bei der abschliessenden Siegerehrung das begehrte Leistungsabzeichen überreicht bekommen.

Es sei Markus Wagenhofer und Agnes Appel der FF Fahrafeld und Alexander Cepko der FF Altenmarkt für ihre Mühen und die zeitintensive sehr gute Vorbereitung auf den Berwerb gedankt!

Bilder: © LFKDO NÖ, FF Alland

Zurück